Bambule

Bambule

Das Jugendantifamagazin

Jeden 2. Freitag im Monat von 18 - 19 Uhr

Eigene Homepage unter bambuleradio.blogsport.de

Nächste Sendung: Mittwoch, 14. Juli 2021 00:00

Gegen das Vergessen: Mord an Klaus Peter Beer jährt sich zum 25. Mal

Klaus Peter Beer wurde am 07. September 1995 von den zwei Amberger Neonazis Dieter Müller und Richard Lorenz bewusstlos geschlagen und getreten. Anschließend warfen sie ihr hilfloses Opfer in die Vils, wo der gebürtige Amberger ertrank. Der Grund für seine Ermordung war allein seine Homosexualität und dass er nicht in das faschistische Weltbild seiner Mörder passte. Durch den sogenannten Vilsmord machte Amberg bundesweit Schlagzeilen. In Amberg selbst geriet der Mord schnell in Vergessenheit. Der Umgang der politisch Verantwortlichen der Stadt ist bis heute geprägt von einer Politik des Ignorierens und Verdrängens.

 
AutorIn: Bambule | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 25:59 Minuten

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare
x
%s1 / %s2