Bambule

Bambule

Das Jugendantifamagazin

Jeden 2. Freitag im Monat von 18 - 19 Uhr

Eigene Homepage unter bambuleradio.blogsport.de

Nächste Sendung: Mittwoch, 14. Juli 2021 00:00

... und immer noch fordern wir Aufklärung...

Enver Simsek, wurde am 09.09.2000 an seinem Blumenstand in der Liegnitzer Straße durch mehrere Schüsse schwer verletzt. Zwei Tage später verstarb er im Alter von 38 Jahren im Südklinikum in Nürnberg. Er wurde zum ersten Mordopfer des NSU.

 

 

Zu seinem Gedenken fand am 05.09.2020 am Tatort in der Liegnitzer Straße eine Gedenkdemonstration vom Nürnberger Bündnis Nazistopp organisiert. Auf der Auftaktkundgebung sprach zunächst Akim von der Black Community Foundation Nürnberg

 
AutorIn: Bambule | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 6:00 Minuten

Am Tatort sprachen Enver Şimşeks Sohn Abdul-Kerim Şimşek sowie Seda Basay-Yildiz, Nebenklageanwältin der Familie Şimşek im NSU-Prozess.

 
AutorIn: Bambule | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 18:49 Minuten

Anschließend sprach der Rapper Kutlu Yurtseven, der in der Kölner Keupstraße wohnte, als der NSU dort eine Nagelbombe platzierte und der heute unter anderem in der Initiative „Keupstraße ist überall“ aktiv ist.

 
AutorIn: Bambule | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 14:45 Minuten

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare
x
%s1 / %s2